Sie wurde der männlichen Sexualität zu Füßen gelegt,

Eine Opfergabe, offenbart, entblößt, verformt. Sie ist ihre

Verantwortung. Sie bezahlt mit ihrem Leben. Ihrem Lächeln.

Das Überleben kostet sie den Körper. Ihre eigene Vermarktung.

Ihre ignorierte Sexualität. Ihre unterdrückte Begierde. Die Natur

Hat man vergewaltigt. Die Nachfrage muss man vollstopfen.

Die weibliche Sexualität hat man aus ihr herausgeekelt.

 

Wer hat diese armseligen Modelle erstellt und derartig verhunzt?

Dieses elende Suchtverhalten, der omnipräsente Frauenkörper,

Das Nachgeben und die Primitivität über den Humanismus stellen.

Die Frau stellt sich selbst kalt, die Sterbenden müssen sich vor einer

Indoktrinierten und künstlichen Lust beugen die ihre Hälfte verloren hat.

Und Leere erzeugt mehr Leere, die schleppen die Frauen mit sich und müssen

Sie stillschweigend ertragen während ihnen eingetrichtert wird, dass

 

Sie einen Betrag haben und keinen Wert, dass sie nur leben können,

Wenn sie ihren Körper verkaufen und schikanieren bis es nicht mehr geht.

Das was die Männer verstecken und wofür sie sich schämen müssen die

Frauen ausbaden und sehen es wenn sie in den toten Spiegel starren und zerbrechen.

Das ist halt so, der Mann muss ran, es ist Biologie, es ist der Drang, die Frau muss her.

Prostitution muss sein, sonst gäbe es noch mehr Vergewaltigungen. Die sexuelle

Gier artet immer mehr aus und wird immer schlimmer und hat fast gar nichts mehr

Mit Sex zu tun, sondern mit Ausbeutung, und kein Hauch von Liebe bleibt bestehen.

muller-ury_-_seated_nude_lady

“Seated Nude Lady” by Adolfo Müller-Ury (1862-1947)

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: