Lamento della Donna col Cuore Manifesto

Scroll down to content

Ich versinke im Trommeln deines Brustkorbs

Und versuche in deinem Atem zu leben.

Da liegt ein leeres Zimmer irgendwo auf der Welt

Und ein Hauch wird durch einen Wind ersetzt.

 

Ich tauche ein in dein verschwundenes Gesicht

Und bettele an deinen Ohren. Wer hält an wem fest?

Ich denke an den losgelassenen Körper

Der sich in etliche Partikel verteilt.

 

Ich eile deinem Geruch nach

Und rieche ihn in mir, durch Bilder in meinem Kopf.

Der Blutdruck der an deiner Haut klammert

Die Erinnerungen mit denen ich mich einbalsamiere.

 

Die Luft hat dich gestreichelt und alles ist verschwunden.

Die Farbe unserer Gesichter ist verblasst und es wurde warm.

Ich habe dich in meinem ganzen Körper aufgenommen

Und dir und mir die ewige Welt versprochen.

Hans_Makart_-_Mädchen_mit_abgewandtem_Gesicht_-_9105_-_Bavarian_State_Painting_Collections

“Mädchen mit abgewandtem Gesicht” by Hans Makart (1840-1884)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: