Die unvergessliche Körpersprache

Scroll down to content

Die Stimme stocherte in ihrer Kehle umher.

Sie wollte ihren Namen offenbaren, sich

Entblößen, vor sich selbst, den Bildern in ihrem Kopf.

Es hat sie jeder falsch verstanden, missinterpretiert, und links

Liegen lassen in einem Gesindel das sich nicht scherte.

Man hat sie abgestempelt ohne sie zu Wort kommen zu lassen

Und ließ sie stillschweigend verewigen.

 

Wenn du über sie sprichst hast du doch gar keine Ahnung.

Siehst sie nicht einmal vor dir. Erinnerst dich nicht an ihren Geruch.

Sie ist verschwunden in deinen Menschenmengen, erdrosselt von dem Fleisch.

Du leckst dir die Finger und starrst ihnen auf den Hinterkopf, schickst ihnen einen

Nie ernst gemeinten Luftkuss der sich im Verdruss verankert und auflöst bevor er es zu

Ihnen schafft. Du weißt nicht wer du selbst bist. Dein Mund weit aufgerissen, töricht.

Du legst dich auf sie drauf und schreist sie sei frei und kaust auf deiner Zunge herum.

portrait_of_a_lady,_early_1790s,_by_sir_thomas_lawrence,_pra

“Portrait of a Lady” by Thomas Lawrence (1769-1830)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: